Gesundheits- und Sozialsystem

Das Schweizer Sozialsystem deckt die Risiken:

  • Krankheit, Unfall und Berufskrankheit
  • Alter, Tod und Invalidität
  • Arbeitslosigkeit
  • Familienleistungen
  • Die Versicherten finanzieren die Sozialversicherungen durch ihre Beiträge.
  • Die Arbeitgeber beteiligen sich an den Versicherungsbeiträgen, ausgenommen die Krankenversicherung.
  • Da die Krankenversicherungsprämie vom Versicherten und nicht vom Einkommen oder Vermögen abhängig ist wie die anderen Prämien, unterstützt die öffentliche Hand die Versicherten mit Unterstützungsbeiträgen.

Hier finden Sie Informationen zu den folgenden Versicherungen:

Weitere Informationen zu den Sozialversicherungen in der Schweiz finden Sie auch beim » Bundesamt für Sozialversicherungen BSV

Drucken / Weiterempfehlen: